Einige ausgewählte Hörbeispiele finden Sie hier.

 

Johann Ernst Bach

"Mein Odem ist schwach" BWV 222

 

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium I- VI

Johannespassion

Matthäuspassion

h-Moll Messe

Magnificat

Messe in F-Dur

Tilge, Höchster, meine Sünden

Kantaten (darunter BWV 35, 169 und 170) 

 

Johannes Brahms

Liebeslieder-Walzer und Neue Liebeslieder

 

Anton Bruckner

Requiem d-moll

Te Deum

 

Maurice Duruflé

Requiem

 

Antonin Dvorak

Messe in D-Dur

 

Johann Michael Haydn

Missa Sancti Hieronymi

 

Joseph Haydn

Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Missa in tempore belli 

Nelsonmesse

Stabat Mater

 

Georg Friedrich Händel

Dixit Dominus (Sopran II)

 

Klaus Heizmann

David. Sänger, König und Poet

 

Fanny Hensel

Liederkreis an Felix

 

Hans-Dieter Knorrn

Da Pacem

 

Jean Langlais

Missa in Simplicitate

 

Charles Loeffler

Quatre Poèmes Op.5

 

Albert Lortzing

Der Wildschütz (Gräfin)

 

Ludwig Meinardus

Luther in Worms

 

Felix Mendelssohn Bartholdy

Athalia (Sopran II)

Elias   

Lobgesang (Sopran II)

Paulus

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Requiem

Vesperae solennes de confessore

Zauberflöte (Dritte Dame)

 

Arvo Pärt

Passio

 

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater     

 

Max Reger

Choralkantate „Auferstanden, auferstanden“

Choralkantate „O Haupt voll Blut und Wunden“

Choralkantate „Vom Himmel hoch“

Requiem op. 144b

 

Ottorino Respighi

Il tramonto

 

Hermann Reutter

Fünf antike Oden

 

Jakub Jan Ryba

Böhmische Hirtenmesse

 

Franz Schubert

Messe in B-Dur

Messe in Es-Dur

Ständchen D 920

 

Robert Schumann

Frauenliebe und -leben     

Requiem

 

Georg Philipp Telemann

Ach Herr, strafe mich nicht in deinem Zorn

Brockes-Passion

Donnerode

Matthäuspassion 1746 

Ihr Völker, hört!

Kanarienvogel-Kantate

 

Giuseppe Verdi

Requiem

 

Antonio Vivaldi

Gloria      

Magnificat (Sopran II)

La verità in cimento (Rustena)

 

Richard Wagner

Das Rheingold (Fricka)

 

Alle angegebenen Werke wurden öffentlich aufgeführt.

Soweit nicht anders angegeben, handelt es sich immer um die Altpartien der jeweiligen Werke.